Über uns

Krisen und Kriege in der Welt führen zu immer größeren Flüchtlingsströmen. Auch in Rutesheim sind bereits viele Flüchtlinge zur Anschluss-Unterbringung eingetroffen. Die Stadt konnte bisher alle in Einzelwohnungen an mehreren Standorten im Ort verteilt unterbringen. Im laufenden Jahr ist mit weiteren Flüchtlingen zu rechnen. Seit Anfang 2015 besteht der „Freundeskreis Flüchtlinge Rutesheim“ um bei der Integration der Neuankömmlinge ehrenamtlich zu helfen .

Nach dem Grundsatz der „Hilfe zur Selbsthilfe“ wollen wir den Flüchtlingen im Alltag zur Seite stehen. Es gibt bei uns viele Möglichkeiten, dies zu tun:

  • als Pate für Familien und Einzelpersonen
  • als Lernhelfer für Teilnehmer am Deutschkurs
  • über Mitarbeit in unserem „Café International“
  • mit einer Sach- oder Geldspende

Der Freundeskreis trifft sich alle 3 Monate  an einem Dienstagabend zum Erfahrungsaustausch und zur Planung von Aktivitäten. Mit zusätzlichen Veranstaltungen  bieten wir Hilfen und Fortbildung für ehrenamtliche Helfer und Interessierte.

Wenn Sie möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Mailverteiler auf und halten Sie auf dem Laufenden. Nutzen Sie dazu unser einfaches Kontakt-Formular.

Unser Engagement ergänzt die Arbeit der hauptamtlichen Asylbetreuung der Stadt Rutesheim. Soweit möglich nutzen wir auch vorhandene Programme und Aktivitäten der Rutesheimer Organisationen und Vereine.

Wir freuen uns über jeden, der direkt im „Freundeskreis“ mitmachen möchte . Dazu können Sie