Ehrenamt-Informationen

Veranstaltungen, Kurse, Vorträge, Informationen
Landratsamt Böblingen, Ehrenamts-Betreuung

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hinweise für Dezember 2022

.

  1. Alle reden übers Geld – Wir auch! 2.0
    29.11.22, 16-20 Uhr
    Interaktive Online-Konferenz rund um Fördermittel und Fundraising.
    https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/aktuelles/alle-reden-ubers-geld-wir-auch-2-0/ 
  2. Filmvorführung und virtuelles Gespräch zum Animationsfilm FLEE, Oscar nominiert 2022 – Europäischer Filmpreis 2021
    30.11.22, Hybried: Linden Museum Stuttgart oder online, Einlass um 18 Uhr, freier Eintritt
    FLEE erzählt die Geschichte von Amin Nawabi, der sich mit einem schmerzhaften Geheimnis auseinandersetzt, das er 20 Jahre lang verborgen gehalten hat. Das Leben, das er für sich und seinen baldigen Ehemann aufgebaut hat, droht zu zerstören. Der Regisseur Jonas Poher Rasmussen erzählt zum ersten Mal die Geschichte seiner außergewöhnlichen Reise als Flüchtlingskind aus Afghanistan, die er größtenteils mit Hilfe von Animationen nacherzählt.
    Hier gibt es den Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=WzUVeuX1u04
    Anmeldung hier:
    https://mailchi.mp/tavma/oscar-nominiert-22-europaischer-filmpreis-21-for-free-flee-von-jonas-poher-rasmussen-am-301122?fbclid=IwAR13NXrjPNIlARwAGTjoCPL27feXAMNuM5LDuuY8coKLEM9DPvUE4iN3qQM
  3. Fortbildung Interkulturelle Kompetenz –
    Für Lesepat*innen, Erzieher*innen & Lehrer*innen
    1.Dezember.2022, 10-12 und 13-15 Uhr
    ,
    Stadtbibliothek „Im Höfle“, Saal Pestalozzistr. 4, 71032 Böblingen
    Sensibilisierung für andere Kulturen: Jede Sprache fördert ein eigenes Denken. Die Schätze in anderen Sprachen entdecken. Menschen anderer Kulturen verstehen und erreichen lernen. Durch gegenseitiges Verständnis gemeinsame Potentiale erschließen. Flyer auf Anfrage
  4. Forum Flüchtlingsarbeit
    02.12.22   13:15-17:30 Uhr
    Ev. Kreuzkirche in Stuttgart-Heslach,

    Die evangelische Landeskirche Württemberg lädt ein. Einen Programmablauf, eine Übersicht der Workshops und einen Onepager mit Anfahrtsbeschreibung und Parkmöglichkeiten finden Sie anbei.
    Bitte nutzen Sie zur Anmeldung, die bis zum 24. November 2022 möglich ist, den QR-Code auf der Einladungskarte oder diesen Link: https://forms.office.com/r/9EkBk9sxpz.
  5. Aufenthaltsrechtliche Perspektiven für Drittstaatlerinnen aus der Ukraine
    06.12.2022, 14-16 Uhr,
    Online Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine im Februar 2022 mussten nicht nur zahlreiche Ukrainerinnen fliehen, auch für viele Menschen anderer Nationalitäten war die Ukraine ein Zuhause, Studienort und Arbeitsort, den sie von einem Tag auf den anderen verlassen mussten. Die Rechte für Schutz und Aufenthalt für die sogenannten Drittstaatlerinnen gestalten sich in Deutschland sehr komplex, denn im Gegensatz zu Ukrainerinnen bekommen sie nicht so unkompliziert eine Aufenthaltserlaubnis aus § 24 AufenthG. Dieses Seminar ist eine kostenlose Fortbildung, die die rechtlichen Grundlagen für die Einreise und den langfristigen Aufenthalt für Drittstaatler*innen erklärt.
    https://b-umf.de/veranstaltungen/aufenthaltsrechtliche_perspektiven_drittstaatler_innen_ukraine/
  6. Freiheit, Gleichheit, Solidarität? Ein kritischer Blick auf die Situation geflüchteter junger Menschen in Deutschland anlässlich des Tages der Menschenrechte
    09.12.2022, 11:30-15:30 Uhr, Online

    Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Anlässlich dieses wichtigen Datums und dem Ausgang des Jahres blicken die Referent*innen der BumF-Geschäftsstelle zurück auf das Jahr 2022 und fassen schlaglichthaft zentrale rechtliche Neuerungen und politische Entwicklungen zusammen. In der anschließenden digitalen Diskussion wird die aktuelle Situation mit besonderem Fokus auf die Frage besprochen: Wie steht es aus menschen-und kinderrechtlicher Perspektive um die Unterbringung von geflüchteten jungen Menschen? Missstände werden analysiert und politische Forderungen diskutiert.
    https://b-umf.de/veranstaltungen/freiheit-gleichheit-solidaritaet-ein-kritischer-blick-auf-die-situation-gefluechteter-junger-menschen-in-deutschland-anlaesslich-des-tages-der-menschenrechte/
  7. Gemeinwohl im digitalen Zeitalter
    15.12., 17-18:30 Uhr, Online
    Was bedeutet Gemeinwohl im digitalen Zeitalter? Welche Möglichkeiten und Herausforderungen ergeben sich für Engagement und Ehrenamt durch die digitale Transformation? Wie wollen wir jetzt und in Zukunft miteinander leben? Und wie kann die Zivilgesellschaft ihre Stimme einbringen? Antworten auf diese Frage gibt das Team vom iRights.Lab anhand ihrer Studie “Gemeinwohl im digitalen Zeitalter- Engagement und Ehrenamt zukunftsfähig gestalten”.
    https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/veranstaltung/engagiertgeforscht-gemeinwohl-im-digitalen-zeitalter/
  8. Ausbildungsatlas 2022/2023
    Sollten Sie Geflüchtete kennen, die aktuell auf der Suche nach einer Ausbildung sind, dann finden Sie hier den aktuellen Ausbildungsatlas für den Landkreis Böblingen: https://www.planet71.de/fileadmin/Mediapool/Boeblingen_Ausbildungsatlas_2022-23.pdf
    Auf Planet71 ist eine Suchplattform für den Traumberuf:
    https://www.planet71.de/
  9. Deutsch als Fremdsprache
    Deutschlernen mit der Stadtbibliothek Sindelfingen
    Für Kinder und Jugendliche sowie für Inhaber*innen der Berechtigungskarte der Stadt Sindelfingen ist die Nutzung der Stadtbibliothek Sindelfingen kostenlos.
    Flyer auf Deutsch und Englisch auf Anforderung
  10. Café international des AK Asyl Sindelfingen
    1.12., 8.12. und 15.12. (mit Nikolausfeier), 16-18 Uhr,
    Seestraße 10 , Sindelfingen
    Das Café steht allen offen, einfach vorbeischauen!  Flyer mit den letzten drei Terminen für dieses Jahr auf Anforderung.
  11.  Muttersprachlicher Unterricht für Kinder aus Afghanistan in Sindelfingen
    Die afghanische Gruppe in Sindelfingen organisiert samstags einen muttersprachlichen Unterricht für Kinder. Der Unterricht wird von einer Lehrerin bzw. zwei Lehrerinnen aus Afghanistan abgehalten. Der Unterricht findet in der Neckarstraße 16 in Sindelfingen statt (Gebäude der VHS Böblingen-Sindelfingen e.V.). Flyer im Anhang.
  12. Informationen für Eltern und Begleitpersonen von Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine
    Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. hat gemeinsam mit terre des hommes, UNICEF, Save the Children, SOS Kinderdörfer und der UNO Flüchtlingshilfe eine Broschüre für Eltern und Begleitpersonen von Kindern aus der Ukraine auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch herausgegeben. Darin finden sich Hinweise zu Rechten und Leistungen. Broschüre auf Anforderung.